Mittwoch, Dezember 16, 2015

Ciao Schweinehund - 5 Tipps für mehr Motivation

Hallo meine Süßen,

Wenn man morgens aus dem Haus geht ist es dunkel und wenn man zurück kommt auch. Plätzchen und fettige Leckerein warten an jeder Ecke. Ein Glühwein, zwei Glühwein.... Langos, Crêpes, Weihnachtsgans..
Der Sport kommt in der Vorweihnachtszeit oft zu kurz. Damit das so nicht weitergeht habe ich heute 5 Tipp für mehr Motivation und weniger Ausreden nicht zum Sport zu gehen!

1. Team
WeightWatchers hat schon lange entdeckt, dass in der Gruppe oft bessere Ziele erreicht werden können und die Motivation steigt. Dies könnt ihr nicht nur wenn ihr Gewicht verlieren wollt nutzen, sondern auch um aktiver zu werden und mehr Sport zu treiben. Nicht jeder ist ein Teamplayer, aber wenn man mal keine Lust hat kann ein motivierter Trainingspartner sehr gut helfen den inneren Schweinehund zu überwinden. 

Mein Tipp: Sucht euch einen Trainingspartner der auf einem ähnlichen Niveau wie ihr selbst trainiert. Gemeinsames Training ist ein Geben und Nehmen und ihr solltet beide davon profitieren.

2. Feste Termine
Würdet ihr ein Essen mit Freunden oder einen Arzttermin verschieben, wenn nichts wichtiges dazwischengekommen ist? Nein!
Warum tut ihr es dann mit euren Sporteinheiten?

Mein Tipp: Egal ob alleine oder gemeinsam, legt euch feste Termine für eure Sportaktivitäten. So werden diese schnell zur Routine und werden seltener aufgrund von Belanglosigkeiten verschoben. 

3. Schlafoutfit 
Wer kennt das nicht, abends sagt man sich noch „Hach heute Abend gehe ich nichtmehr raus, da mache ich lieber morgen Früh vor der Arbeit/Schule/Uni Sport“. Am nächsten Morgen ist diese Motivation jedoch wieder verflogen. Eine Stunde länger im kuschligen Bett zu verbringen ist einfach verlockender als früh morgens durch die Straßen zu joggen oder ein kleines Homeworkout zu starten. Und dann muss man sich ja auch noch umziehen und danach duschen und und und… Ausreden gibt es wie Sand am Meer. Doch im Grunde könnte alles so einfach sein.



Mein Tipp: Legt euch einfach schon in Sportklamotten schlafen, das erleichtert mir den Schritt aus dem Bett zum Frühsport immens! Für die Morgenmuffel unter euch,  nehmt eure Sportklamotten einfach mit zur Arbeit oder in die Uni ;) direkt nach einem stressigen Tag ist Training die beste Medizin!

4. Instagram
In Zeiten des Social Media Wahnsinns postet nicht nur jeder sein Frühstück, Mittagessen und Abendessen oder sein „OOTD“ sondern es tummeln sich auch zahlreiche Sportbegeisterte Fitnessfreaks auf Plattformen wie Facebook und Instagram. Vorher-Nachher Bilder gibt es wie Sand am Meer und scheinbar jeder isst auf einmal „clean“.

Mein Tipp: Folgt einigen Fitnessaccounts und stöbert ein wenig herum. Zu sehen, dass andere etwas tun, motiviert mich nicht nur sondern ich entwickle mehr und mehr Ehrgeiz.

5. Fitness-Tracker, Schrittzähler und Apps - Ziele setzen
Egal ob es eine gewisse Anzahl an Schritten oder das Tagesziel auf eurem Fitness-Tracker, das Setzen von Zielen kann durchaus motivierend sein. Dabei sollte man diese jedoch nicht zu hoch stecken, da dies sonst den gegenteiligen Effekt erzielen kann. Selbst banale Ziele wie eine gewisse Anzahl an km, Homeworkouts im Monat oder 3 mal die Woche Sport können effektiv sein. Eine gute Planung ist alles! Egal ob von der App erzeugt, im Gym erstellt oder selbst zusammen stellt.


Mein Tipp: Setzt euch realistische Ziele und belohnt euch sobald ihr diese erreicht habt. Wie wäre es mit einem neuen SportBH oder einem schicken Sportoutfit?

Tolle Apps für Workouts außerhalb des Fitnessstudios sind:
·         NTC (gratis für Android und i.OS)
·         Nike+ Running (gratis für Android und i.OS)
·         Freeletics (Starter Version gratis für Android und i.OS)
·         Runtastics (Starter Version gratis für Android und iOS)
·         7 Minuten (gratis für Android und i.OS)

Wie motiviert ihr euch zum Sport?
Soll ich euch die Apps noch einmal in einem gesonderten Post vorstellen?

Bis bald


Michelle 

1 Kommentar:

  1. interessanter Post, soziale Medien motivieren teilweise mehr als Personen, die man im realen Leben kennt. =)
    wünsche dir ein schönes Wochenende =)
    PS:würde mich freuen,wenn wir uns per GFC folgen würden.
    lg

    http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen