Donnerstag, Oktober 15, 2015

Review: Thomas Sabo Charm Kiss


Hallo meine Lieben,

bevor es morgen wieder "It's Fashion Friday" heißt, gibt es heute einen meiner neuen Lieblingsdüfte. Wir alle kennen sie, diese schwarz weiß gestreiften runden Schächtelchen, die unser Frauenherz höher schlagen lassen.. An meinem Geburtstag passierte dies sage und schreibe 3 Mal. Die ersten 2 enthielten klassische Thomas Sabo Charms aber das dritte... Dieses wundervolle Eau de Parfum.




Was sagt der Hersteller dazu:

Ein Duftgenuss, der zum Flirten verleitet: „A luscious chocolate, champagne and strawberry kiss“ Charm Kiss – Am Anfang war der Gedanke an den perfekten Kuss. Und wie er schmeckt: süß-sinnlich, kribbelnd, himmlisch!


Der Duft:

Süß-sinnlich wie eine reife Erdbeere. Kribbelnd und aufregend wie ein Glas Champagner und himmlisch wie dunkle, zart im Mund schmelzende Edelschokolade. Just delicious! Entstanden ist eine deliziöse Duftkreation, die Frauen und junge Mädchen gleichermaßen anzieht. Frauen, weil Charm Kiss ihnen jeden Tag das Gefühl gibt, frisch verliebt und kokett, verführerisch zu sein – und Mädchen, weil er sie mit einer sinnlichen Aura erfüllt und vom ersten Kuss träumen lässt.





ATTRACTION: In der Kopfnote inspiriert Charm Kiss mit frischen Erdbeeren, prickelndem Champagner und herzhafter Johannisbeere. Abgerundet wird die Kopfnote von reifer Himbeere und knackigem Apfel.

TEMTATION: Die Herznote des Duftes ist komponiert aus gleich vier Nuancen, die die Sinne betören: Warmer Jasmin, lebendiges Veilchen, inspirierende Freesien und elegante Pflaume harmonieren zusammen zu einem blumigen und dennoch frischen Scent. Ein Hauch von Rose rundet das Dufterlebnis ab.


SENSATION: Sinnlich wie zart im Mund schmelzendes Naschwerk: Die dunkle Schokoladennote wird von exotischem Benzoe-Harz, Sandelholz, Moschus und sanfter Madagaskar-Vanille unterstützt.




Meine Meinung:

Ein absolut gelungener Duft in fantastischem Design, Was sollte man auch anderes von Thomas Sabo erwarten. Nicht nur das schön kombinierte Logo schreit nach Thomas Sabo, sondern auch kleine Details wie die Streifen am Flacon oder der süße Kussmund der daran herumbaumelt. Durch die mit Stoff ausgekleidete Verpackung wirkt es sehr edel und die Pünktchen Streifen Kombi hat es mir sofort angetan. Insgesamt ein toller 50er Jahre Retro-Style :)

Der Duft ist einfach die perfekte Kombination zwischen Süß und verführerisch-sinnlich. Anfangs riecht es noch eher süßlich blumig nach Veilchen und Erdbeeren und ein wenig Schoki aber nach und nach entwickelt sich der Duft. Er wirkt dann weniger schwer sonder eher frisch. Meine anfängliche Angst, dass es mir zu süß ist verflog also schnell. Je länger man es trägt und je mehr der Duft verfliegt desto mehr rücken Sandelholz und Muschus in den Vordergrund die man anfangs nur erahnen kann. Mit der Haltbarkeit des Duftes bin ich vollkommen zufrieden, man muss allerhöchstens an langen Tagen gegen Abend noch einmal nachsprühen.

Mein Fazit:

Alles in allem ein rundes Parfum, das Blumige Frische mit Frucht und einer holzigen Note verbindet und deshalb meiner Meinung nach sowohl im Sommer als auch im Winter gut getragen werden kann. Vom Design her ist es ein absoluter Hingucker der sich gut im Regal oder auf dem Schminktisch macht. Mit einem Preis von 49.95€ für 50 ml ein tolles Mittelklasse Parfum, das hält was es verspricht.

Welche Parfums mögt ihr zur Zeit gerne?

Kanntet ihr dieses Parfum schon vorher?

Haltet die Ohren steif, die Woche ist fast geschafft :)

Michelle


Kommentare:

  1. Ich glaube, das hatte ich auch mal. Die Thomas Sabo Parfums sind immer so schön verpackt. Die Schachteln kann man sich gut zur Deko hinstellen! :)
    Liebe Grüße,

    Lisa :*

    AntwortenLöschen
  2. Das Parfüm ist wirklich toll. Ich kenne es und finde es wirklich super gut :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  3. ohh das hatte ich auch mal.. das war soo toll.. aber ich dachte das gibt es gar nicht mehr ?

    AntwortenLöschen