Freitag, Dezember 25, 2015

#miinthekitchen - Apfel-Philadelphia-Tiramisu im Glas

Hallo meine Süßen,

zu allererst wünsche ich euch Frohe Weihnachten und hoffe ihr hattet einen schönen Abend gestern und genießt die freien Tage mit euren Lieben.
Da ich dieses Jahr "Dessertbeauftragte" bin zeige ich euch heute einfach was ich mir für heute überlegt habe. Ein Weihnachtliches Apfel-Tiramisu im Glas.




Mittwoch, Dezember 16, 2015

Ciao Schweinehund - 5 Tipps für mehr Motivation

Hallo meine Süßen,

Wenn man morgens aus dem Haus geht ist es dunkel und wenn man zurück kommt auch. Plätzchen und fettige Leckerein warten an jeder Ecke. Ein Glühwein, zwei Glühwein.... Langos, Crêpes, Weihnachtsgans..
Der Sport kommt in der Vorweihnachtszeit oft zu kurz. Damit das so nicht weitergeht habe ich heute 5 Tipp für mehr Motivation und weniger Ausreden nicht zum Sport zu gehen!

1. Team
WeightWatchers hat schon lange entdeckt, dass in der Gruppe oft bessere Ziele erreicht werden können und die Motivation steigt. Dies könnt ihr nicht nur wenn ihr Gewicht verlieren wollt nutzen, sondern auch um aktiver zu werden und mehr Sport zu treiben. Nicht jeder ist ein Teamplayer, aber wenn man mal keine Lust hat kann ein motivierter Trainingspartner sehr gut helfen den inneren Schweinehund zu überwinden. 

Mein Tipp: Sucht euch einen Trainingspartner der auf einem ähnlichen Niveau wie ihr selbst trainiert. Gemeinsames Training ist ein Geben und Nehmen und ihr solltet beide davon profitieren.

2. Feste Termine
Würdet ihr ein Essen mit Freunden oder einen Arzttermin verschieben, wenn nichts wichtiges dazwischengekommen ist? Nein!
Warum tut ihr es dann mit euren Sporteinheiten?

Mein Tipp: Egal ob alleine oder gemeinsam, legt euch feste Termine für eure Sportaktivitäten. So werden diese schnell zur Routine und werden seltener aufgrund von Belanglosigkeiten verschoben. 

3. Schlafoutfit 
Wer kennt das nicht, abends sagt man sich noch „Hach heute Abend gehe ich nichtmehr raus, da mache ich lieber morgen Früh vor der Arbeit/Schule/Uni Sport“. Am nächsten Morgen ist diese Motivation jedoch wieder verflogen. Eine Stunde länger im kuschligen Bett zu verbringen ist einfach verlockender als früh morgens durch die Straßen zu joggen oder ein kleines Homeworkout zu starten. Und dann muss man sich ja auch noch umziehen und danach duschen und und und… Ausreden gibt es wie Sand am Meer. Doch im Grunde könnte alles so einfach sein.



Mein Tipp: Legt euch einfach schon in Sportklamotten schlafen, das erleichtert mir den Schritt aus dem Bett zum Frühsport immens! Für die Morgenmuffel unter euch,  nehmt eure Sportklamotten einfach mit zur Arbeit oder in die Uni ;) direkt nach einem stressigen Tag ist Training die beste Medizin!

4. Instagram
In Zeiten des Social Media Wahnsinns postet nicht nur jeder sein Frühstück, Mittagessen und Abendessen oder sein „OOTD“ sondern es tummeln sich auch zahlreiche Sportbegeisterte Fitnessfreaks auf Plattformen wie Facebook und Instagram. Vorher-Nachher Bilder gibt es wie Sand am Meer und scheinbar jeder isst auf einmal „clean“.

Mein Tipp: Folgt einigen Fitnessaccounts und stöbert ein wenig herum. Zu sehen, dass andere etwas tun, motiviert mich nicht nur sondern ich entwickle mehr und mehr Ehrgeiz.

5. Fitness-Tracker, Schrittzähler und Apps - Ziele setzen
Egal ob es eine gewisse Anzahl an Schritten oder das Tagesziel auf eurem Fitness-Tracker, das Setzen von Zielen kann durchaus motivierend sein. Dabei sollte man diese jedoch nicht zu hoch stecken, da dies sonst den gegenteiligen Effekt erzielen kann. Selbst banale Ziele wie eine gewisse Anzahl an km, Homeworkouts im Monat oder 3 mal die Woche Sport können effektiv sein. Eine gute Planung ist alles! Egal ob von der App erzeugt, im Gym erstellt oder selbst zusammen stellt.


Mein Tipp: Setzt euch realistische Ziele und belohnt euch sobald ihr diese erreicht habt. Wie wäre es mit einem neuen SportBH oder einem schicken Sportoutfit?

Tolle Apps für Workouts außerhalb des Fitnessstudios sind:
·         NTC (gratis für Android und i.OS)
·         Nike+ Running (gratis für Android und i.OS)
·         Freeletics (Starter Version gratis für Android und i.OS)
·         Runtastics (Starter Version gratis für Android und iOS)
·         7 Minuten (gratis für Android und i.OS)

Wie motiviert ihr euch zum Sport?
Soll ich euch die Apps noch einmal in einem gesonderten Post vorstellen?

Bis bald


Michelle 

Freitag, Oktober 16, 2015

Fashion Friday #2: Kleidchenliebe

Hallo meine Süßen,

und schon wieder ist eine Woche geschafft. Bei mir gab es eigentlich nicht viel neues. Die meiste Zeit habe ich bei diesem Schmuddelwetter zu Hause mit Papierkram verbracht und damit eine WG zu suchen. Himmel ich hätte nie gedacht, dass es so schwer ist eine nette und bezahlbare WG in Stuggi zu finden. Mittwoch Abend hatte ich ein nettes WG-Casting, mal schauen ob es geklappt hat. Wenn ich ehrlich bin kann ich mir noch gar nicht vorstellen aus meiner süßen kleinen Wohnung auszuziehen.

Kleid-Yumi, Gürtel&Haarband&Stumpfhose-Primark, Schuhe-College Green


Donnerstag, Oktober 15, 2015

Review: Thomas Sabo Charm Kiss


Hallo meine Lieben,

bevor es morgen wieder "It's Fashion Friday" heißt, gibt es heute einen meiner neuen Lieblingsdüfte. Wir alle kennen sie, diese schwarz weiß gestreiften runden Schächtelchen, die unser Frauenherz höher schlagen lassen.. An meinem Geburtstag passierte dies sage und schreibe 3 Mal. Die ersten 2 enthielten klassische Thomas Sabo Charms aber das dritte... Dieses wundervolle Eau de Parfum.

Freitag, Oktober 09, 2015

Fashion Friday #1: Must-Have Poncho

Hallo meine Lieben,

und da meldet sie sich schon wieder. und zwar mit einer kleinen Post Reihe zum Thema Fashion Friday. Heute zeige ich euch eines meiner absoluten Lieblingsteile, meinen Poncho :)

Poncho - Takko, Skinny - Pull&Bear, Schuhe - Loafer - College Green, Shirt - Tally Weijl

Freitag, Juli 31, 2015

Freitagspost: Wer nichts wird, wird Wirt..


... und wer das nicht wird, wird Betriebswirt...


Jahrgangsstufe 1, erster G8 Jahrgang und keinen Plan. Lenchen weiß schon jetzt, ihr Traum ist es Ärztin zu werden, Leben zu retten und dafür würde sie alles tun. Anna weiß genau, Chemie ist voll ihr Ding, während Lisa Lehrerin für Mathe und Physik werden will. Sophia geht erstmal als Aupair ins Ausland.
Und ich? Ein Jahr vor dem ersten großen Meilenstein meines Lebens, weiß ich nicht was ich mit meinem Abitur machen möchte. Work and Travel, FSJ, FÖJ oder Aupair? Nein danke, wozu habe ich denn G8 gemacht wenn ich am Ende genauso alt bin wie alle anderen. Studieren möchte ich, aber was nur? Sport finde ich cool, nein am Ende bin ich wahrscheinlich arbeitslos oder werde Lehrer. Warum nicht gleich auf Lehramt studieren? Hach das macht doch jeder und der Bedarf  ist auch dort bald gedeckt.. Auf, bewerbe dich doch einfach mal für ein duales Studium, dann hast du immerhin überhaupt etwas..
Gesagt getan, eher schlecht als recht  6 Bewerbungen hingeklatscht und 2 Zusagen bekommen. So wurde ich also zum Betriebswirt.




Mittwoch, Juli 08, 2015

Aufgebraucht Juni 2015




 Hallo meine Süßen,

endlich melde ich mich aus der Versenkung, bzw. aus dem Krankenbett. Nachdem ich meine Klausuren hoffentlich erfolgreich hinter mich gebracht habe und mein nun fast beendetes Studium auf Mallorca gefeiert habe, hat es mich nun leider voll erwischt. Meine Stimme ist so gut wie weg und Tee trinken macht bei diesen Temperaturen echt keinen Spaß. Ein Glück ist es heute endlich kühler.

Normalerweise bin ich eine die 100 Produkte daheim rumstehen hat die halb leer sind und deren Bad deshalb wirklich überquillt. Letzten Monat habe ich deshalb versucht so viel wie möglich aufzubrauchen. Tadaaaaa hier seht ihr meinen Müll :D


Ich bin wirklich froh, dass ich das Zeug heute endlich entsorgen konnte und wieder ein wenig mehr Platz in meinem Badezimmer habe! Es ist schon faszinierend wie viel Müll wir fabrizieren...
Nun werde ich einige Worte zu den einzelnen Produkten verlieren und ob ich sie nachkaufen würde.

Donnerstag, Juni 11, 2015

Der perfekte Bikini...

Hallo meine Lieben,

Wer kennt sie nicht, die Intagram-Grazien die mit den steigenden Temperaturen und der näher rückenden Urlaubszeit ein Bikini-Bild nach dem anderen posten. Venezia Blum, Pamela_rf und wie sie nicht alle heißen zeigen uns ihre "perfekte" Bikini Figur und beim Gedanken an die letzte deftige Mahlzeit überkommt uns schon ein schlechtes Gewissen. Gute Vorsätze á la "Weniger Junk Food" oder "Clean eating" haben wir alle natürlich schon längst in den Sand gesetzt und beim Pilates sehen wir eher schlecht als recht aus...

Ein Blick auf's Handy und der Blick in den Spiegel wird kritischer denn je zuvor.
"Ja, also hier ist ein wenig zu viel dran, der Bauch könnte straffer und der Hintern fester sein. Vielleicht sollte ich mal die Stoffwechselkur von der es 102861 Vorher-Nachher Bilder mit tollen Erfolgen gibt testen... oder doch lieber zu Alinas Size-Zero Engeln gehören?!"


Stopp Stopp Stopp.. Mädels ihr seht gut aus und seid wunderschön :)
Und wenn die Bikini-Figur schon nicht perfekt ist, dann sollte wenigstens der Bikini perfekt sein!

Neben langen Hosen kaufen ist Bikinis shoppen mein absoluter Horror!
Erzähle ich meinen Mädels davon so finden sie das unverständlich, da ich ihrer Meinung nach eine normale sportliche Figur habe. Pustekuchen! Die Menschen die die Größen und vor allem die Schnitte festlegen gehören einfach verklagt! Ein Bikini-Set.. ehm nein. Was soll eine schlanke Frau mit großen Brüsten tun, wenn das Oberteil zum passenden Höschen quasi nichts bedeckt? Oder eine Dame mit breitem Becken und durchschnittlicher Oberweite? Sie wird im passenden Oberteil versinken.

Mein kleines großes Problem ist mein Hintern. Findet mal eine Hose die einem riesigen Hintern passt ohne, dass es aussieht als hätte man Windeln an. Es darf nicht zu viel bedecken aber auch nicht zu knapp sein. Jedes Jahr das selbe. Ich streife durch die Stadt auf der Suche nach dem perfekten Stück und wenn das eine Teil passt, gefällt mir das Zweite nicht oder es ist in einer eventuell passenden Größe ausverkauft. Von Umkleidekabine zu Umkleidekabine bewegt sich das Selbstbewusstsein gegen 0 und man fühlt sich als wäre man nicht von dieser Welt. Dazu kommt dann noch, dass ich etwas ausgefallenes möchte und im Normalfall nicht unbedingt den  0-8-15 H&M Bikini den im Freibad 10 andere Mädels auch tragen. Am Ende kauft man sich einen Bikini der nur "OK" ist und fühlt sich nicht 100% wohl darin!

Sonnenbrille- Primark ca. 3 €, Bikini - Primark 5 € , Flip Flops - TkMaxx ca. 15€

Dieses Jahr hat sich mein Drama ein Glück in Grenzen gehalten und ich habe nach meinem Frustkauf bei Primark noch ein wirklich traumhaftes Teil gefunden :) Es war Schicksal!
Hineingeschlüpft und perfekt! Zuhause ist mir dann aufgefallen dass er auch noch perfekt zu meinem aktuellen Lieblingslack passt, Essie resort fling. Es kam dann noch besser, als ich ihn das erste mal an hatte trug ich gerade meine kleine Straßburg Errungenschaft, mintfarbenen Sandalen von New Look. Passt perfekt!


Sonnenbrille- Primark ca. 3 €, Nagellack - Essie resort fling ca 8 €, Bikini - Ann-Christin ca. 22 €, Sandalen -New Look ca. 10 €

Jetzt kann der Urlaub kommen! Denkt immer daran Mädels, wir sind alle nicht perfekt und keiner würde von sich behaupten die perfekte Bikinifigur zu haben. Also macht euch lieber auf die Suche nach dem perfekt sitzenden Bikini :) Viel Erfolg!

Habt ihr auch solche Schwierigkeiten beim Bikinikauf?
Wo kauft ihr eure Bikinis immer?

Bis bald

Michelle


Montag, Juni 01, 2015

Braun+Blond = Bronde

Hallo meine Lieben,

ich melde mich mal wieder aus der Versenkung. Wer mir auf Instagram folgt, hat jedoch die Tage schon etwas mehr von mir gehört und gesehen ;) In meinem Hinterkopf warten zahlreiche Posts darauf geschrieben zu werden und in meiner Wohnung türmen sich Produkte, die ich für euch getestet habe. Aber heute geht es um ein Haariges Thema.

Nicht Brünett nicht Blond sondern BRONDE.

In der ersten Werbepause des "ersten" GNTM Finales kam plötzlich diese verwirrende L'oréal Werbung. Im erste Moment wusste ich gar nicht was das Ganze sollte. Ich hätte die Farbe als J'Lo-Beyonce dunkelblond bezeichnet und mir schon länger überlegt was ich beim Friseur sagen sollte, wen ich diese Farbe wollte.

Dienstag, April 21, 2015

OOTD: Classy Marine Look

Hallo meine Lieben,

Ich wurde ein weiteres Mal für den Liebster Award nominiert. Dieses mal waren es die liebe Karisa und Nina schaut doch mal bei den beiden vorbei ;) Da ich eig nicht mehr bei solchen Aktionen mitmachen wollte, werde ich keinen bzw. alle meine Leser nominieren und das ganze mit einem frühlingshaften Outfit-Post verbinden :)


Dress - mint & Berry, Shoes - H&M, Cardigan - No Name, Scarf - Hamburg Fishmarket, Sunglasses - Primark

Donnerstag, April 16, 2015

Review: Artistry - Little Black Dress

Hallo meine Lieben,

endlich gibt es mal wieder was neue von mir, Meine Bachelorthesis ist abgegeben, ich wieder topfit und die Pragexkursion überstanden :) Heute habe ich dann nochmal das schöne Wetter genossen und mich gefreut wie ein kleines Kind als ich meine Sandalen wieder ausgepackt habe :)
Wenn ich was liebe, dann sind das Sommerschuhe :) und Blümchenmuster natürlich.. Demnächst werde ich vll einen Outfit Post in die Richtung machen. Aber heute geht es erstmal um die Lidschattenpalette von Artistry die mir vor kurzem zugeschickt wurde. Endlich hatte ich bei einer der Beautytesterin Aktionen Glück. Kennt ihr die Seite?

Aber nun zum Produkt:

Wenn ich ehrlich bin habe ich noch nie im Leben von der Marke Artistry gehört. Dementsprechend habe ich mich über da Päckchen von Amway gefreut :)
Die Verpackung der Palette gefiel mir auf Anhieb. Durch die Lederoptik des Etuis und das goldene Logo wirkt sie sehr edel und ist auf jeden Fall ein Hingucker.


Die Palette beinhaltet 8 verschiedene Farben, die laut Hersteller zu jedem Anlass vom Büro bis zum Club verwendet werden können. Zahlreiche Looks können mit Farben von grau über pflaume bis hin zum hellen pink kreiert werden.

Dienstag, März 17, 2015

Electro Inspiration - Wie ein bunter Hund..







Partyoutfit - Electro Inspiration

Partyoutfit - Electro Inspiration von SchokoBanane123 mit Artikeln von Juniqe, zusammengestellt bei stylefruits.de


... bin ich auf dieser Veranstaltung aufgefallen. Vor dem Eingangsbereich dieses seltsamen Gebäudes tummelte sich eine bunt gemischte feierwütige Gruppe. Ich fror, da ich trotz des kühlen Wetters Bootsschuhe und eine Hose trug, die noch über meinen Knöcheln abschloss. Während wir in der Schlange warteten und scheinbar keiner außer mir frohr, schaute ich mich ein wenig um. Das Gebäude das wir hoffentlich bald betraten befand sich in einem Industriegebiet und sah mehr wie eine kleine leerstehende Fabrik aus, als wie ein Club. Der Typ vor mir trug einen Trunbeutel mit der Aufschrift TE - CH - NO. Im Eingangsbereich wurde der nette junge von nebenan abgetastet wie ein Schwerverbrecher. Das Personal machte keinen Unterschied zwischen kindlichen Jungs und tattowierten, trainierten Typen in Bomberjacken, alle wurden bis in die Socken gecheckt. Als ich an der Reihe war erntete ich zunächst überraschte Blick und als ich mich als Nichtraucher outete ein schiefes Lächeln. Nach dem der Türsteher, der ein Schrank von einem Mann war, in meine Tasche geblickt hatte winkte er mich ohne jegliche Überprüfung der Jackentaschen oder sonstiges hindurch. Was war das für ein seltsames Volk?

Freitag, März 06, 2015

OOTD: Spring is Coming

Hallo meine Lieben,

leider lasse ich momentan nicht so viel von mir hören, da meine Bachelorthesis mir den letzten Nerv raubt, aber ein weniger als einem Monat habe ich das ganze ja schon überstanden :)
Momentan läuft es relativ gut, was aber hauptsächlich an dem schönen Wetter liegt. Sobald die Sonne scheint habe ich automatisch mehr Motivation. Kennt ihr dieses Gefühl wenn ihr nach dem grauen Winter sofort Adrenalinschübe bekommt, wenn die Sonne sich zeigt und es langsam Frühling wird. Meteorologisch gesehen ist ja bereits Frühling :)
Bei dem schönen Wetter habe ich es nach der Arbeit auch endlich mal wieder während es noch hell war raus geschafft, um euch ein neues Outfit zu zeigen. Ich denke, dass ich in Zukunft mehr Outfits posten kann, wenn die Tage wieder länger werden und meine Thesis mich endlich frei lässt :D

Hose -Mango, Schal-Orsay, Top-Esprit, Bootsschuhe- Tamaris, Uhr - Ice Watch, Tasche -Guess

Donnerstag, Februar 26, 2015

Review: L'oréal Paris Mizellen Reinigungsfluid & -Make-up-Entferner

Hallo meine Lieben,

und da war die Woche auch schon fast geschafft. Na, habt ihr das Wochenende auch schon verplant?
Vor kurzem habe ich ein Päckchen von L'oréal bekommen. Es enthielt fast die ganze SkinPerfection Pflegeserie. Um diese Produkte schleiche ich ja schon seit Ewigkeiten.
Da ich nicht alle 6 auf einmal vorstellen möchte habe ich heute 2 Reinigungsprodukte ausgesucht :)


Links seht ihr einmal das 3in1 Reinigungsfluid und rechts einen Augen-Make-Up-Entferner. Beide Produkte  arbeiten mit der Mizellen-Technologie, die momentan ja in aller Munde ist.

1.  3in1 Reinigungsfluid

Freitag, Januar 23, 2015

Heartbreaker... Shop mit viel Liebe zum Detail

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch einen wundervollen, märchenhaften Online-Shop vorstellen. Die Marke Heartbreaker ist die kleine Schwester von Drachenfels Design und spricht eher junge und jungegebliebene Frauen an. Jedes Schmuckstück entführt seine Trägerin mit viel Liebe ins Detail in eine zauberhafte Märchenwelt... Es sind jedoch auch zahlreiche flotte und flippige Schmuckstücke erhältlich.

Onlineshop:
Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut und durch zahlreiche Filterfunktionen bekommt man schnell einen Überblick über die verschiedenen Kollektionen. Von Charms über Ohringe, Ketten, Armbänder und Anhänger ist dort alles erhältlich was Frau sich wünscht. Die Kollektionen enthalten jeweils einige Schmuckstücke in verschiedenen Größen und/oder Variationen zu kleinen Themen wie zum Bespiel Sealife, Froggy, Tussicat oder Infinity. 2 mal im Jahr werden neue Kollektionen präsentiert, welche eine Menge Abwechslung und frischen Wind bringen.
Ein weiteres Highlight sind die Anhänger für Kinder die wirklich sehr süß gestaltet sind. Anhänger mit Gravur runden das Sortiment ab.
Die Schmuckstücke bestehen alle aus 925er Silber, was mir mit meiner Nickelallergie natürlich sehr entgegen kommt. Zusätzlich werde in vielen Schmuckstücken Süßwasserperlen verarbeitet und mit Brandlack bunte Highlights gesetzt.



Sonntag, Januar 18, 2015

Engelsrufer- Ein Schmuckstück der besonderen Art






Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich habe es dieses mal eher ruhig angehen lassen und habe mit Freunden einen Spieleabend gemacht. Samstag. Heute möchte ich euch ein besonderes Schmuckstück vorstellen. Bei meinem Türkei-Urlaub im Sommer sah ich an jeder Ecke  ein gefälschtes Exemplar dieser Ketten und habe mich sofort in sie verliebt. Bis ich in Deutschland war hatte ich jedoch wieder verdrängt, dass ich nach den Originalen schauen wollte. An meinem Geburtstag packte ich es schließlich aus... meine Engelsrufer Kette  mit einer grünen Kugel. Einige Monate später wurde sie an Weihnachten durch einen Flügel ergänzt.

Samstag, Januar 10, 2015

OOTD: Windy Day

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch einen meiner Lielingspullis zeigen. Trotz des eher mäßigen Wetters habe ich versucht ein paar Fotos hinzubekommen. Ist es bei euch auch so windig? Ich dachte echt ich werde davon geweht :D

Jeggins - Vero Moda
Pulli -Vero Moda
Bluse - Vero Moda
Tasche - Secondhand
Kette - Primark
Schuhe - Humanic

Dienstag, Januar 06, 2015

OOTD: Ethno meets denim

Hallo meine Lieben,

zunächst möchte ich mich mal für meine ersten 500 Klicks bedanken :) Daaaaaaaaaanke
Ich hoffe ihr hattet einen schönen Freien Tag heut (sofern der 6. Januar bei euch auch ein Feiertag ist).
Nun aber zum Outfit..

Cardigan- Oasap
Jeans - Mango
Top - H&M
Boots - Deichmann
Scarf - Primark
Bag, Braclet - noname